PLAY

Tanzperformance (15 Minuten)

 

Eine Recherche zwischen Körper und Musik. Wir sammeln Klang durch alle Genres und Zeiten hindurch und lassen Bewegung davon inspirieren. Wir konzentrieren die entstandenen Formen und beginnen zu spielen: die Musik mit uns, wir mit dem Material. Wir entkoppeln die Funktionalität und die Clichés: es entsteht eine Collage aus Bildern, Ereignissen der Geschichte und die Interpretation der Beats.

Wann: Premiere 27.06.2015

Wo: Freiburg E-Werk

Wer:
Konzept, Choreografie, Performance: Magdalena Weniger
Co-Choreografie und Performance: Alena Kundela
Musik und Kostüm: Magdalena Weniger
Dramaturgie: Bernd Ka
Fotos: Ellen Schmauss